Ulrike Kristin Schmidt

Month: November, 2018

Das Rohe und das Zerflossene

Weichtiere und Datenkabel haben einiges gemeinsam. Nina Canell begeistert sich für die formalen Qualitäten der hochtechnisierten Welt sowohl in ihrer unversehrten Gestalt als auch in wurstähnlichem Zustand. Das Kunstmuseum St.Gallen zeigt die erste Einzelausstellung der Künstlerin in der Schweiz. Ein Unterseekabel dringt selten ans Tageslicht. Unter dem Druck tausender Kubikmeter Salzwasser sorgt es für den […]

Abseits des staatlichen Kunstbetriebes

Karikaturen über zeitgenössische Kunst sind beinahe so alt wie das Medium der Karikatur selbst. Seit über 150 Jahren betreibt die Karikatur Stil- und Geschmackskritik auf durchaus populäre Weise und hat Hodler oder Courbet ebensowenig davon ausgenommen wie Moore oder Rothko. Aber wozu wurde staatlich nicht gebilligte oder sogar totgeschwiegene Kunst in einem staatlich kontrollierten Publikationsorgan […]