Ulrike Kristin Schmidt

Tag: Veranstaltung

Von Hausierern und Hundejahren

Die Museen in Inner- und Ausserrhoden bieten auch im aktuellen Jahr ein vielfältiges Programm. Das Spektrum reicht von der Schule bis zu Schätzen, von Kunst bis Kinderfest.  Kultur und Kunst überall: Im vergangenen Jahr begeisterten vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen das feiernde appenzellische Publikum und seine Gäste. Ist da nun ein Jahr Verschnaufpause nötig? Mitnichten. Auch […]

Das Violinophon und die Nachtigall

Das Kunstmuseum St.Gallen zeigte derzeit Werke des in Herisau und St.Gallen aufgewachsenen Künstlers Francisco Sierra. Die Publikation zur Ausstellung wurde am Freitag vorgestellt. Es ist eine Grundsatzentscheidung bei jedem Ausstellungskatalog: Soll er pünktlich zur Eröffnung erscheinen? Dann muss auf die fotografische Dokumentation der eben erst fertig installierten Ausstellung verzichtet werden, denn Gestaltung, Druck und Bindung […]

Buchstadt bleibt Buchstadt

An diesem Wochenende treffen sich international bekannte Buch- und Schriftgestalter an der Schule für Gestaltung St.Gallen. Zum zweiten Mal findet dort das Typografie-Symposium Tÿpo statt, diesmal unter dem Motto „Weissraum“. Eine Buchseite – weisses Papier und schwarz gedruckter Text. Leere und Buchstaben. Nichts und Etwas. Aber auch das Nichts ist Etwas, und es hat sogar einen […]

Wohlergehen in Gais

Der Kurort Gais war der ideale Veranstaltungsort der diesjährigen Kulturlandsgemeinde unter dem Motto „wohl oder übel“. Bei Molke und Kraftelixier wurde über Gesundheit nicht nur geredet. Wie gesund sind wir? Wie gesund müssen wir sein? Wie gesund ist die Welt? Die Kulturlandsgemeinde 2013 kümmerte sich ums Menschen- und Weltenwohl und sparte auch das Übel nicht […]

Prinzessin mal anders

Das Basler Figurentheater Fäderliicht ist mit „Pinzessin Ardita“ zu Gast im Figurentheater St. Gallen. Das Stück nach einem Kinderbuch von Silvia Hüsler erzählt die Geschichte einer schlauen Königstochter. Widerspenstig ist sie und schlau, wild und pfiffig, ungekämmt und doch eine Prinzessin. Heiraten soll sie, so will es der König. Was aber, wenn die Tochter nicht […]

Sternennebel im Kochtopf

In Rahmen der Ausstellung  „Holzweg“ von Com & Com war Bazon Brock zu Gast im Architekturforum. Der Denker sprach über „Artefakt und Ewigkeit. Wanderheiligtümer – Reisealtäre – Bundesladen“. Werden sie die Langeweile aushalten? Nun haben Com & Com das Bloch am Bein. Es könnte es ihnen ermöglichen, nichtreligiöse Sinnstiftung zu erfahren. Aber um sich als […]

Geld für alle

Johannes Burr bringt im Nextex Kunst und Ökonomie zusammen. Der Ausstellungsraum wird zur Plattform für alternative Wirtschaftskonzepte und das Kinok zeigt eine Filmreihe zum Thema. Die Bank aus Austauschform, der Kredit als Vertrauen, der Mehrwert unverkäuflich – was wäre wenn? Eine oktogonale Bank dominiert den Hauptraum des Nextex, eine Bank aus Holz zum einander gegenüber […]

Das Potential des Einfachen

Das Architekturforum Ostschweiz stellt sein diesjähriges Programm unter das Motto „einfach“. den Auftakt gestaltete der Berliner Philosoph Hannes Böhringer. Einfach ist alles andere als einfach. Bereits mit dem Begriff beginnt es. Einfach kann heissen: einmal, schlicht, unkompliziert, bescheiden, trivial, gewöhnlich. So vielfältig aufgeladen der Begriff ist, so vielfältig sind die damit verbundenen Dinge und ihre […]

Signers Heimspiel

Kann eine Preisfeier gleichzeitig wortlastig und dennoch kurzweilig sein? Sie kann, wie die Verleihung der zehnten Prix Meret Oppenheim am Mittwochabend im St. Galler Palace zeigte. „Wir wollen lebenslänglich Stühle flechten“ – also nicht, sich ausruhen, sondern weitermachen, arbeiten an etwas, das bleibt, das trägt. Meret Oppenheims Ausspruch ist der einer Künstlerin, die ein Leben […]

Reis statt Kekse fressen

Die MDFA Union kochte in der Kunsthalle. Mit Barbara Signer und Beni Bischof standen am Donnerstag zwei Vertreter der St. Galler Künstlergruppe für «Kunst am Mittag» am Herd. Farbe muss auf den Tisch. Eine gefühlte Stunde lang wäscht Beni Bischof Salatblatt um Salatblatt, in rot, hellgrün, dunkelgrün oder weiss geädert. Derweil rührt Barbara Signer im […]