Ulrike Kristin Schmidt

Tag: Film

Ahoi Frauen!

Die Galerie Kirchgasse in Steckborn holt Ulrike Ottinger wieder an den Bodensee. Sie zeigt die Arbeit der Künstlerin, Fotografin, Filmemacherin und Autorin anhand ausgewählter Fotografien und eines Drehbuches. Gold, Liebe, Abenteuer – Madame X lockt mit grossen Versprechungen, aber nicht alle sollen teilhaben. Die Piratenkönigin lädt nur Ausgewählte auf ihr Schiff: eine deutsche Försterin, eine […]

Bregenz: Das Kunsthaus als Klangraum

Die Turner-Preisträgerin Susan Philipsz arbeitet mit Musik als Speicher der Erinnerung. Für ihre Toninstallationen zerlegt sie Musik in einzelne Töne und fügt sie über separate Räume hinweg wieder zusammen. In ihrer aktuellen Ausstellung verwandelt sie das Kunsthaus Bregenz in einen Resonanzkörper. Klare Töne aus unbestimmter Richtung – Klarinette zuerst, abgelöst durch weiter entfernt klingende Violinen, […]

Alchemie im St. Galler Sittertal

Feuer & Flamme, Dokumentarfilm von Iwan Schumacher, 2014, 84 min. Bronze giessen sie auch. Aber die Kunstgiesserei St.Gallen kann mehr, viel mehr: Dokumentarfilmer Iwan Schumacher zeigt in «Feuer und Flamme», dass in Felix Lehners Grosswerkstatt vor allem eines gilt: Visionen ernst zu nehmen und mit höchster Präzision umzusetzen. Oder wie es Mitarbeiter Samuel Bischof formuliert: […]

Appenzeller Land als Filmland

Drehvorbereitung Der Säntis ist der einzige Berg, den Franz Hohler von seinem Haus in Zürich-Oerlikon aus sieht. Die Aussicht als Anlass für einen Weg und roter Faden für einen Film: Für „Hohler, Franz“ begab sich der Zürcher Filmemacher Tobias Wyss gemeinsam mit Franz Hohler auf die Reise vom Haus des Schriftstellers und Kabarettisten bis in den […]

Das Kornhaus als Kino oder: Die Wut des Gärtners

In der aktuellen Ausstellung im Parterre des Kornhauses Rorschach sind Animationsfilme von Michaela Müller und Nino Christen zu sehen. Ausserdem wird der Entstehungsprozess der Filme gezeigt. Der Papierstapel ist über 30 Zentimeter hoch. Es sind 3´500 Zeichnungen die da auf einem Sockel liegen. Zwölf von ihnen ergeben eine Sekunde Filmzeit, alle gemeinsam den sechsminütigen Zeichentrickfilm […]

Baden einmal anders

Die aktuelle Ausstellung im Nextex versammelt Arbeiten von acht Künstlerinnen und Künstlern. Ausserdem wurde die Künstlerbar von Elisabeth Nembrini neugestaltet. Folgt das Nextex jetzt dem Wellnesstrend? Von Spa und Saunalandschaft ist zwar nicht die Rede, doch die aktuelle Ausstellung lädt zum Bade, genauer zum „Videobad“. In Bildern schwelgen, eintauchen, abtauchen, sich erfrischen – solche Assoziationen […]

Zitronen- statt Neapelgelb

Mit wenig Worten und starken Bildern versucht „Gehard Richter Paintings“ dem Geheimnis des grossen Künstlers auf die Spur zu kommen. Die Projektionsfläche wird zum Malgrund. Mit breitem Pinsel trägt Gerhard Richter Farbe auf, schiebt sie mit einem beinahe mannshohen Rakel über die Leinwand, trägt sie mit einem Messer wieder ab. Die Farbe ist mehr als […]

Kein Trick, sondern Arbeit

Das Filmprogramm zur Kulturlandsgemeinde 2011 zeigt, dass Trickfilmkünstler und -künstlerinnen wissen, wo Arbeit drin steckt. Was haben ein Wiesel, ein Autor und eine Urgrossmutter gemeinsam? Sie haben zu tun. Jeder und jede auf seine ganz besondere Weise, die freilich noch spezieller ist, wenn Animationsfilmer ihre Hand im Spiel haben. Das Mardertier, der Kreative und die […]