Ulrike Kristin Schmidt

Zu Gast im Garten

Was geht vorüber? Wer geht vorüber? Geht es vorüber? Eindrücke, Zustände, Menschen – alles ist endlich. Das Wenigste überdauert die Zeit. Auch in der Kunst sind Ewigkeitsansprüche seltener geworden. Das Bronzedenkmal ist ein Auslaufmodell, ebenso wie die mit der Architektur verwachsene Bauplastik; auch das Gebaute selbst ist schnelleren Abrisszyklen unterworfen. Der Verzicht auf dauerhafte Zeiträume […]

Zwischen Hügeln und Insel

Er ist wieder unterwegs: der Streunende Hund. Vor reichlich zwei Jahren in Bühler als Kollektiv gegründet, hat sich der Streunende Hund bisher vor allem in der ausserrhodischen Gemeinde sehen lassen. Aber nun hat er sich vom Festland aus bis zu den britischen Inseln aufgemacht: zwischen seinem Heimatort Bühler und Schottland ist er hin- und hergestromert […]

Festival für alle und für Zimmerpflanzen

Ein Rathaus haben alle Städte. Ein Rathaus für Kultur hat nur Lichtensteig. Die Stadtverwaltung ist um- und die Kultur 2019 eingezogen. Seither ist das alte Rathausgebäude die kulturelle Denk- und Arbeitszentrale des kleinen Ortes im Toggenburg. Erdacht und programmiert wurde dort nun auch «Kultur verrussen»: ein Festival, das nicht auf Innenräume angewiesen ist, das Künstlerinnen […]

Warum? Darum!

St. Gallen — Ein Kinderbuchreim ohne Sinn und doch auf seine Weise sinnvoll, rhythmisch, strukturiert; Buchstaben in einer bestimmten Reihenfolge ohne wörtliche Bedeutung, aber nicht bedeutungslos: Der italienische Kinderreim «Ambarabà Ciccì Coccò» dient Alfredo Aceto (*1991) und Denis Savary (*1981) als Ausstellungsmotto und transportiert perfekt, was die beiden in der Romandie lebenden Künstler antreibt. Sie […]

Kunst zwischen Bäumen

Eschlikon — Wer von Zürich oder Winterthur nach St.Gallen fährt, nimmt am besten den Zug ohne Zwischenhalt. Wer stattdessen die S-Bahn wählt, kann in Eschlikon aussteigen. Der Ort ist klein und bietet doch Grund für einen Ausflug: Einen Sommer lang legt sich eine lose bestückte Kette aus Kunstwerken um die Gemeinde. «Orbit» ist eine Mischung […]

Universell und sinnlich

Eine Bildsprache, die universell verständlich ist und sich für grosse Ideen eignet – Paul Neagu setzte sich ein grosses Ziel. In der ersten internationalen Museumsretrospektive wird sein ganzheitlicher Anspruch ebenso deutlich wie seine komplexe künstlerische Praxis. Vaduz — Was ein Pflug ist, weiss jedes Kind. Er ist in der langen Geschichte der Agrargesellschaften zu einem […]

Zweimal Malerei

Diessenhofen — Carl Roeschs Kunst speist sich aus seiner grossen Begeisterung für einen Wegbereiter der Moderne: Der Grafiker, Kunsthandwerker und Künstler entdeckte 1912 Cézanne für sich. Nachdem er in Paris eine Ausstellung des wenige Jahre zuvor verstorbenen Franzosen gesehen hatte, begann er dessen Werk nicht nur zu kopieren, sondern auch in seinen eigenen Arbeiten zu […]

Kunstspaziergang

Lichtensteig — Beweglich bleiben, sich an die Situation anpassen, den Aussenraum nutzen – Transformation ist angesagt. Auch im Rathaus für Kultur in Lichtensteig. Seit zwei Jahren agiert das Haus als Kulturzentrum im Toggenburg und hat dank der Dogo Residenz für Neue Kunst auch internationale Verbindungen geknüpft. Wie gut der Knotenpunkt funktioniert, beweist der aktuelle Kunstspaziergang […]