Ulrike Kristin Schmidt

Month: Mai, 2018

Aleksandra Signer – Alexandra Hornstein Collection

Einführung Aleksandra Signer inszeniert Fundstücke. Sowohl in ihren filmischen als auch in ihren skulpturalen Arbeiten richtet sie den Blick auf die Dinge und Vorgänge des Alltags. Sie löst beiläufig beobachtete Szenen, zufällig gefundene Gegenstände und eigenwillig gestaltete Produkte aus ihrem ursprünglichen Kontext. Diese Bilder, Szenen und Objekte werden wiederholt, verdoppelt, gespiegelt und mit ungewöhnlichen Präsentationsmethoden […]

Friedensstationen im Appenzeller Vorderland – Drei Ausschnitte

Gestalt der Friedensstationen In Heiden neben einem klassizistischen Bürgerhaus, auf einer Grünfläche vor Mehrfamilienhäusern gegenüber der evangelisch-reformierten Kirche in Wolfhalden, im leicht abschüssigen Wiesenhang mit Bodenseeblick bei Blatten, auf dem Friedhof Walzenhausen: die Friedensstationen sind mal mitten im Dorf zu finden, mal am Ortsrand. Sie liegen in naturnaher Umgebung oder an der Durchgangsstrasse. Die Aufgabe, […]

Amüsiere Dich!

ENJOY # ff., 2018 «Hier ist es schön. Hier bin ich. Hier ist niemand sonst. Schau her!» Reisende zeigen gerne, wo sie sind. In ihren Fotografien, ihren Schnappschüssen feiern sie sich als entdeckungsfreudige Genussmenschen. Besonders eindrücklich wird ihre Botschaft, wenn sie nicht getrübt ist von Massen anderer Reisender, die am selben Ziel dieselben Fotografien versenden. […]

Mars und Mäntel

In einer Doppelausstellung zeigt der Kunstraum Kreuzlingen Werke der Zürcher Künstlerinnen Maya Bringolf und Céline Brunko. Beide Präsentationen funktionieren unabhängig voneinander und doch gibt es Verbindendes. Der Stoff löst sich vom Körper, die Falte löst sich vom Kleid. Faltenwürfe fallen in Kaskaden von den Holzfiguren der Renaissance herab. Sie schwingen sich in barocken Deckengemälden in […]

Warten und Fliegen

Lichtensteig, SG: Als Bahnhöfe noch Bahnhöfe waren und nicht nur Haltepunkte, als Zugreisen noch denkwürdige oder gar glamouröse Ereignisse waren, waren auch Kleinstadtbahnhöfe besondere Orte. So wie in Lichtensteig. Der kleine Bahnhof war Teil der im sogenannten Heimatstil konzipierten, von 1910 bis 1912 errichteten Stationsgebäude an der damals neuen Linie der Bodensee-Toggenburgbahn. Heute hält die […]