Ulrike Kristin Schmidt

Month: Januar, 2014

Spuren der Architektur

Im Palais Bleu ist die neunte Folge der Ausstellungsreihe LeLieu in zwei zeitlich voneinander getrennten „Interventionen“ zu sehen. Die St. Galler Kuratorin Céline Gaillard hat Künstlerin Angela Wüst eingeladen. Die Spurensicherung hat schon vor einigen Jahren stattgefunden. Dann nämlich, als das ehemalige Bezirkskrankenhaus und spätere Pflegeheim in Trogen in eine Wohngenossenschaft von Kreativen verwandelt wurde. […]

Mitmachen im Nextex

Junge Kunst ist ein dehnbarer Begriff. Er stimmt definitiv in der aktuellen Schau im Nextex. Die fünf Ausstellenden studieren Kunst und Vermittlung an der Hochschule Luzern und stehen alle noch vor ihrem Bachelorabschluss. Und doch bringen Adrian Rast, Valentin Beck, Pascale Eiberle, Selina Buess und Sabrina Labis schon einiges an Arbeitserfahrung mit. Seit zweieinhalb Jahren […]

Kartographie und Kunst im Klosterraum

Die aktuelle Ausstellung im Kulturraum am Klosterplatz präsentiert Karten und Pläne aus dem Staatsarchiv St.Gallen. Auch für Kunstschaffende sind Landkarten ein ergiebiges Thema, aktuelle Beispiele zeigen wie gut Kartographie und Kunst zusammenwirken. Wanderkarten bilden die Landschaft ab, rechteckig, flach, mit Linien und manchmal in Farbe. Zeichnungen können ebenfalls die Landschaft zeigen, und sie sind auch […]

Weisses Rauschen – Aus der Eisfabrik

Vernissagerede zur Ausstellung von Mirjam Kradolfer und Stefan Rohner im Kunstraum Engländerbau, Vaduz  „Statt der Sonne jedoch gab es Schnee, Schnee in Massen, so kolossal viel Schnee, wie Hans Castorp in seinem Leben noch nicht gesehen. Der vorige Winter hatte in dieser Richtung wahrhaftig nichts fehlen lassen, doch waren seine Leistungen schwächlich gewesen im Vergleich […]

Kunstschnee einmal anders

«Weisses Rauschen – Aus der Eisfabrik»: Mirjam Kradolfer und Stefan Rohner beschwören den Winter im Kunstraum Engländerbau. Als Ausflugsziel bietet sich Vaduz nicht gerade an, es sei denn als Anschauungsbeispiel für misslungene Fussgängerzonen-Möblierung. Gäbe es nicht das Kunstmuseum Liechtenstein, lockte einen wenig ins Städtle. Aktuell ist aber sogar das Kunstmuseum geschlossen. Bis Mitte Mai erhält […]

Alles Nichts Oder?!

Fünf junge Kunstschaffende aus Luzern haben vom Nextex eine Carte Blanche erhalten. (…) + ! = () betiteln sie ihre Schau und zeigen aktuelle und eigens entstandene Arbeiten. Fülle und Verzicht, Kreation und Dekonstruktion, Reichtum und Zurückhaltung – die aktuelle Ausstellung im Nextex St.Gallen ist eine Präsentation der Gegensätze. Noch selten kamen Kontraste so selbstverständlich […]

Von Hausierern und Hundejahren

Die Museen in Inner- und Ausserrhoden bieten auch im aktuellen Jahr ein vielfältiges Programm. Das Spektrum reicht von der Schule bis zu Schätzen, von Kunst bis Kinderfest.  Kultur und Kunst überall: Im vergangenen Jahr begeisterten vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen das feiernde appenzellische Publikum und seine Gäste. Ist da nun ein Jahr Verschnaufpause nötig? Mitnichten. Auch […]

Leise knistert der Frost

Eine Reise zum Pol ist eine Reise ins Ungewisse, das Individuum ist im Zentrum von Frost und Entbehrungen ganz auf sich geworfen. Mirjam Kradolfer und Stefan Rohner gehen mit diesem vielbehandelten Thema erstaunlich unbefangen um und entdecken gar kuriose Aspekte. Arktis, Gletscher, Packeis, Polarmeer – wenn von entlegenen Gegenden die Rede ist, sind diese Gebiete […]

Dani Gal in der Kunst Halle Sankt Gallen

Konstruiert die Sprache die Wirklichkeit? Die Wahrheit? Die Vergangenheit? Dani Gal arbeitet mit Sprache, mal offensichtlich, mal begleitend zu seinen historischen Forschungen. In einer achtjährigen Arbeitsphase hat der in Jerusalem geborene Berliner Künstler (*1975) alle Beispielsätze aus dem Oxford Dictionary herausgelöst. In der Kunst Halle Sankt Gallen werden jeweils zwei dieser Sätze per Zufallsprinzip parallel […]