Ulrike Kristin Schmidt

Month: April, 2011

Machen oder machen lassen

Mit «So machen wir es» zeigt das Kunsthaus Bregenz Werke, die sich mit den Themen der zeitgenössischen Lebenswelt auseinandersetzen – von Andy Warhol bis zur jungen Kunst. Kunst entsteht aus Kunst. Oder aus Alltagsdingen. Letzteres gilt insbesondere, seit die Kubisten die ersten Collageelemente in ihre Bilder integrierten. Kurz darauf kannten die Dadaisten keine Grenzen mehr, […]

Fülle aus dem Verzicht

In der aktuellen Ausstellung in der Galerie Friebe werden Werke zweier Karlsruher gezeigt. Sabine Funkes Gemälde und Karlheinz Bux´ Zeichnungen gehen ein spannendes Wechselspiel ein. Sabine Funkes Gemälde leuchten. Rein aus der Farbe heraus entwickeln sie eine Strahlkraft, die schon so manchen Betrachter verblüfft fragen liess, wo sich die Lichtquelle verberge. Das Geheimnis liegt aber […]

Bill Bollingers Wiederentdeckung

Bill Bollinger gehörte zu den wichtigen Prozess- und Minimal Art-Künstlern der späten 1960er und frühen 1970er Jahre. Dann geriet er in Vergessenheit. Das Kunstmuseum Liechtenstein widmet ihm nun die längst fällige Retrospektive. Immer wieder gibt es Entdeckungen – sogar in der wissenschaftlich bestens aufbereiteten Kunst des vergangenen Jahrhunderts. Überraschend ist dies besonders dann, wenn es […]