Ulrike Kristin Schmidt

Month: Mai, 2003

Betörend und verstörend

Auf den ersten Blick scheinen Julia Bornefelds Objekte und Bilder in der Galerie Hafner  rein ornamental. Doch auf den zweiten wirken die Arbeiten der Künstlerin dann auf subtile Weise unheimlich. Fünfzehn Jahre lang arbeitete Julia Bornefeld ausschliesslich mit Schwarz und Weiss. Ob Objekte aus Federn, Nessel oder Schirmskeletten, riesenhafte Installationen oder Bilder mit Kohlenstaub, Grafitpulver, […]

Von Abstrakt bis Akrobatisch

«Outside the Box» der 3×1-Tanzkompanie – Die jüngste Produktion der Dance Loft Rorschach zeigt in der Grabenhalle sehr unterschiedliche Choreografien – und zeitgenössischen Tanz auf hohem Niveau. Die beiden Dachhälften der Grabenhalle sind aufgeklappt, hell strahlt es aus dem Innenraum. Mit diesem Bild kündigt die Einladungskarte zur Dance-Loft-Produktion Einblicke in die Arbeit der Internationalen Tanz- […]

Geknüll und Geröll

Wie eine Biene fügt Daniel Zimmermann Wabe an Wabe. Die jüngsten Bilder des Zürcher Künstlers sind zurzeit in der Galerie Wilma Lock ausgestellt. Die Visualisierung der Zeit wurde oft versucht und scheiterte ebenso oft. Auch Daniel Zimmermann reizt die so genannte vierte Dimension, aber der 1958 geborene Maler will sogar noch mehr. Er widmet sein […]

Alles Glück der Erde

«Traum Welt Pferd» ist keineswegs eine Ausstellung nur für Pferdenarren: Die aktuelle Schau im Museum im Lagerhaus ist dem Vierbeiner gewidmet. Ein breites Spektrum von Kunstwerken von der Jahrhundertwende bis heute wird abgedeckt. Was wäre der Cowboy ohne Pferd, was die Hochzeitskutsche ohne Schimmel, was ein Fiaker ohne Ross? Pferde begleiten den Alltag des Menschen […]

Erinnern und Wahrsagen

Rolf Graf befasst sich in seinen jüngsten Arbeiten in der Galerie Kulli mit der Vergangenheit; er richtet den Blick aber ebenso in die Zukunft. Erinnerungen tauchen plötzlich und unvermittelt auf. Die unterschiedlichsten Sinneseindrücke können der Auslöser sein: Ein bestimmter Duft kann ebenso längst Vergessenes wieder auftauchen lassen wie Bilder oder Melodien. In der aktuellen Ausstellung […]